Engagiert helfen, Verantwortung übernehmen - selbstverständlich für POS

Als mittelständisches Familienunternehmen engagiert sich die POS Service Group für die Unterstützung Hilfsbedürftiger und übernimmt Verantwortung für diejenigen, die gesellschaftliches Engagement und Hilfe benötigen.

Neben einer Vielzahl von sozialen Aktivitäten für Personen, Gemeinschaften und Institutionen in unserer Heimatregion und der unserer Tochtergesellschaften, unterstützen wir seit Jahren und voller Überzeugung:

Neurofibromatose

Der Bundesverband Neurofibromatose e.V. wurde 1987 gegründet und ist ein gemeinnütziger Verein, der sich für die Verbesserung der medizinischen und psychosozialen Betreuung von Menschen, die an Neurofibromatose erkrankt sind, einsetzt. Ein ganz wichtiger Baustein ist dabei die Unterstützung von Wissenschaft und Forschung. Der Verein hat derzeit 1.700 Mitglieder und ist bundesweit in mehr als 20 Regionalgruppen sowie einer bundesweit aktiven NF2-Selbsthilfegruppe organisiert.

Sollten Sie ebenfalls Interesse haben den Bundesverband Neurofibromatose zu unterstützen, so sprechen Sie uns gerne jederzeit an und wir stellen einen direkten Kontakt her!

Hotline:
+49 2638 921 780
Shop

Privat
kunden

+++ Corona Statusinfo +++
08.05.2020, 14:00 Uhr Wir können Ihnen mitteilen Sie in den Niederlanden, Österreich, Schweiz, Belgien und Luxemburg wieder vollumfänglich besuchen zu können. In Frankreich können wir in der kommenden Woche wieder starten.Belgien:24.04.2020, 14:00 Uhr Ab dem 27.04.2020 werden wir die Arbeit im Polsterservice wieder aufzunehmen und Endkundenbesuche durchzuführen.Österreich:15. April 2020, 14:00 Uhr Aufgrund der Lockerungen durch den Gesetzgeber, planen wir ab dem 16. April 2020 die Arbeit im Polsterservice wieder aufzunehmen und Endkundenbesuche in Österreich wieder durchzuführen.Stand 19.03.2020 – Nachfolgend eine aktuelle Status-ÜbersichtDeutschland:Die Erbringung von Dienstleistungen und handwerklichen Tätigkeiten ist weiterhin ausdrücklich erlaubt. Wir bearbeiten wie gewohnt Endkundenfälle im Polsterbereich für Sie vor Ort und messen für Sie auf.Niederlande:In den Niederlanden gibt es aktuell keine Einschränkung für unseren Geschäftsbetrieb.Österreich:Wir nehmen derzeit keine Möbelinstandsetzungen vor. Raumaufmaße führen wir noch durchSchweiz:Nach derzeitigem Kenntnisstand dürfen wir Endkundenfälle im Polsterbereich bearbeiten. Frankreich, Belgien, Tirol und Südtirol:In diesen Ländern bearbeiten wir bereits keine Aufträge mehr. Generell gilt:Wir halten uns strikt an Hygienevorschriften. Unsere Mitarbeiter sind im Rahmen von Verhaltensmaßnahmen unterrichtet das Ansteckungsrisiko zu minimieren. Deshalb ist es unseren Technikern seit gestern erlaubt, auf eine Kunden-Unterschrift zu verzichten.Ihr POS-Team