Der kostenlose Sicherheitscheck von POS – für ein sicheres Zuhause

Die Einbruchzahlen bewegen sich in den letzten Jahren auf historischen Höchstständen. Alle paar Minuten wird in Deutschland eingebrochen. Manchmal sind es Einzeltäter, oft organisierte Banden, die schnell ins Haus eindringen, Wertsachen und Geld stehlen und schon nach wenigen Minuten wieder verschwunden sind. Haus- und Wohnungsbesitzer sollten sich der Schwachstellen an ihrem Eigentum wohl bewusst sein und es Langfingern nicht zu leicht machen. Unsere Sicherheits-Experten kommen gerne zu Ihnen nach Hause und unterziehen Ihr Haus einem kostenlosen Sicherheitscheck. Wir zeigen Schwachstellen auf und schließen Sicherheitslücken für Sie. Schnell und effizient.

Die POS-Service- und Sicherheitstechniker 

  • Überprüfen die Sicherheit Ihrer Haus- und Nebentüren
  • Prüfen die Sicherheit Ihrer Fenster
  • Beraten Sie, wie sie die Einbruchwahrscheinlichkeit senken können

Sprechen Sie uns an, wir vereinbaren schnell und unkompliziert einen Termin

Der Ablauf

Was Sie selbst tun können

Kostenloser Sicherheitscheck

Kostenpflichtiger Einbruchschutz

Hotline:
+49 2638 921 780
Shop

Privat
kunden

+++ Corona Statusinfo +++
08.05.2020, 14:00 Uhr Wir können Ihnen mitteilen Sie in den Niederlanden, Österreich, Schweiz, Belgien und Luxemburg wieder vollumfänglich besuchen zu können. In Frankreich können wir in der kommenden Woche wieder starten.Belgien:24.04.2020, 14:00 Uhr Ab dem 27.04.2020 werden wir die Arbeit im Polsterservice wieder aufzunehmen und Endkundenbesuche durchzuführen.Österreich:15. April 2020, 14:00 Uhr Aufgrund der Lockerungen durch den Gesetzgeber, planen wir ab dem 16. April 2020 die Arbeit im Polsterservice wieder aufzunehmen und Endkundenbesuche in Österreich wieder durchzuführen.Stand 19.03.2020 – Nachfolgend eine aktuelle Status-ÜbersichtDeutschland:Die Erbringung von Dienstleistungen und handwerklichen Tätigkeiten ist weiterhin ausdrücklich erlaubt. Wir bearbeiten wie gewohnt Endkundenfälle im Polsterbereich für Sie vor Ort und messen für Sie auf.Niederlande:In den Niederlanden gibt es aktuell keine Einschränkung für unseren Geschäftsbetrieb.Österreich:Wir nehmen derzeit keine Möbelinstandsetzungen vor. Raumaufmaße führen wir noch durchSchweiz:Nach derzeitigem Kenntnisstand dürfen wir Endkundenfälle im Polsterbereich bearbeiten. Frankreich, Belgien, Tirol und Südtirol:In diesen Ländern bearbeiten wir bereits keine Aufträge mehr. Generell gilt:Wir halten uns strikt an Hygienevorschriften. Unsere Mitarbeiter sind im Rahmen von Verhaltensmaßnahmen unterrichtet das Ansteckungsrisiko zu minimieren. Deshalb ist es unseren Technikern seit gestern erlaubt, auf eine Kunden-Unterschrift zu verzichten.Ihr POS-Team